Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Einstellungen Details einblenden

Frankener Dorfgemeinschaft befreit Natur von Müll

Dreck-weg mit Abstandsregeln durchgeführt – geselliger Abschluss vermisst

Im April führte die Dorfgemeinschaft mit allen Vereinen in Franken Corona konform den Dreckweg-Tag durch. So konnte Ortsvorsteher Jürgen Koffer am Vormittag zeitlich getaktet nach und nach rund 30 Helfer begrüßen. Ausgestattet mit vom Abfallwirtschaftsverband Ahrweiler zur Verfügung gestellten Schutzhandschuhen, Greifzange und Müllsäcken, wurden jeweils im Familienverbund die zugeteilten Bereiche in der Gemarkung Franken von Müll befreit. Auch die Pächter der Jagdgenossenschaft beteiligten sich tatkräftig an der Gemeinschaftsaktion. Jürgen Koffer zeigte sich sichtlich zufrieden mit der Disziplin der Helfer hinsichtlich der Einhaltung der pandemiebedingten Vorschriften. „Von vielen vermisst wurde der gesellige Abschluss“. Das, so hoffen die Frankener Bewohner, wird im nächsten Jahr wieder möglich sein. Ungeachtet dessen war es am Ende ein großer Container voll mit Müll, den die fleißigen Helfer zusammengetragen hatten. „Wieder ein guter Beitrag zum Umweltschutz in Franken“ so Jürgen Koffer.

Dorflotse

In Kürze finden Sie hier Informationen zu folgenden Themen:

Dorfgemeinschaft
Franken
Kita Zwergentreff
Freiwillige
Feuerwehr
Jagdgenossenschaft
Bekanntmachungen
Ortsbeirat