Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden

Adventssingen fand regen Anklang

Spontan fanden sich viele Frankener zum Advenstsingen am Weihnachtsbaum unter den Linden ein

 Viele Frankener fanden sich am 4. Adventssonntag zu dem spontan initiierten Adventssingen am Weihnachtsbaum unter den Linden ein. Trotz des nicht einladenden Wetters waren rund 80 Bürgerinnen und Bürger der kurzfristigen Einladung über die Frankener Whats App Gruppen gefolgt. Bei wärmenden Glühwein und Kinderpunsch wurden gemeinsam, unter musikalischer Begleitung von Erwin Bell mit seinem Akkordeon, im Schein des prächtig illuminierten Weihnachtsbau weihnachtliche Lieder gesungen.

AKTION IM KOMMENDEN JAHR WIEDERHOLEN

Eingeladen hatten die Frankener Vereine, die Feuerwehr, Jagdgenossenschaft, die Kirchengemeinde St. Michael und der Ortsbeirat. Diese schöne Gemeinschaftsaktion sollte im nächsten Jahr wiederholt werden, war der einhellige Tenor, bevor man mit den guten Wünschen fürs Weihnachtsfest wieder auseinander ging. Ortsvorsteher Jürgen Koffer zeiget sich begeistert über die große Resonanz und  dankte alle, die geholfen hatten, in der Kürze, das Adventssingen zu organisieren.

Musikalisch beleitete Erwin Bell das spontane Adventssingen in Franken

Dorflotse

In Kürze finden Sie hier Informationen zu folgenden Themen:

Dorfgemeinschaft
Franken
Kita Zwergentreff
Freiwillige
Feuerwehr
Jagdgenossenschaft
Bekanntmachungen
Ortsbeirat
Politik