Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden

Freiwillige FeuerwehrLöschgruppe Franken

Die Freiwillige Feuerwehr – Löschgruppe Franken besteht aus 21 aktiven Feuerwehrleuten. Dabei steht die Löschgruppe Franken mitten drin im Dorfleben und ist in viele Aktivitäten integriert. So wird zum Beispiel seit 1997, alle zwei Jahre, das mittlerweile recht bekannte und erfolgreiche Oldtimertreffen veranstaltet, wo es alte Traktoren und vor allem historische Feuerwehrfahrzeuge zu bestaunen gibt. An erster Stelle der Feuerwehrarbeit stehen Brandschutz und Hilfeleistungen für die rund 550 Einwohner des Ortes. Ein besonderer Augenmerk nehmen dabei die Landstraße L 86, die Stadtranderholung Harterscheid sowie der Segelflugplatz Mönchsheide ein.

Die Wehrführung der Löschgruppe Frankenbesteht aus dem Löschgruppenführer und dessen Stellvertreter. Sie kümmern sich um alle verwaltungstechnischen Belange der Löschgruppe und sind für diese verantwortlich. Dabei unterstehen sie direkt dem Wehrleiter und dem Bürgermeister. Im Alarmfall leitet der Löschgruppenführer den Einsatz oder führt seine Löschgruppe.
Die Wehrführung wird seit der Neufassung des LBKG 2005 von der Mannschaft für zehn Jahre gewählt und vom Bürgermeister verpflichtet. Sie werden außerdem zu Ehrenbeamten ernannt.

Die Wehrführung der Löschgruppe Franken besteht aus:

Löschgruppenführer
Markus Kleefuß
Kirchplatz 5
53489 Sinzig

stv. Löschgruppenführer
Axel Polch
Kirchplatz 5
53489 Sinzig

Aktiver Feuerwehrangehöriger der Löschgruppe Franken kann jeder Frankener Bürger und Bürgerin ab dem Alter von 16 Jahren werden. Voraussetzung ist hierfür eine Tauglichkeitsuntersuchung für den Einsatzdienst in der Feuerwehr.

 

Gerätehaus Löschgruppe Franken

1836, erste Dokumentation eines Feuerlöschwesens in Franken, zwölf Jahre später wird die erste Handdruckspritze beschafft. Im Jahr 1968 dann zerstören vier Brände innerhalb von drei Monaten mehrere Scheunen in der Gemeinde Franken. Hier finden Sie die umfassende Chronik aus 185 Jahre Feuerwehrarbeit in unserem Ort.  >> Download Chronik

Diese Ereignisse zeigen die Wichtigkeit einer eigenen funktionierenden Feuerwehr in Franken, ist der Ort doch der am weitesten entfernte Ortsteil Sinzigs. Im Jahr 1970 wurde Franken im Zuge der Gebietsreform in die Stadt Sinzig eingemeindet und die Feuerwehr Franken als Löschgruppe integriert.

Anschrift und Kontakt
Freiwillige Feuerwehr Sinzig
Löschgruppe Franken
Frankenstraße 45
53489 Sinzig

Dorflotse

In Kürze finden Sie hier Informationen zu folgenden Themen:

Jagdgenossenschaft
Bekanntmachungen
Ortsbeirat
Politik