Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden

Gut besuchte Mitgliederversammlung

Vorstand des Verschönerungsvereins Franken wurde komplett wiedergewählt

FRANKEN. Am Montag, 2. September trafen sich die Mitglieder des Verschönerungsvereins in der „Alten Schule“. Nach Begrüßung und Totenehrung durch den 1. Vorsitzenden (Erwin Bell) erfolgte ein Rückblick über die zahlreichen Aktivitäten des Vereins, die in den letzten Jahren viel Engagement der Mitglieder erforderten. Dazu zählten u.a. die Dauerpflege verschiedener Grünflächen, Beete und Blumenkübel im Dorf. Besonders viel „Power“ war gefragt bei der Herrichtung des Kirmesplatzes, bei der sich auch andere Vereine des Dorfes beteiligten. Der Platz an der Linde wurde ebenfalls wieder zu einem attraktiven Treffpunkt gestaltet.
Die jährliche Festkombination Martinsfest/Apfelfest erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit bei den Frankenern und mittlerweile bei vielen Familien aus der Umgebung. Termin in diesem Jahr ist der 9. November – das Fest findet dann bereits zum 15. Mal statt.
Nach Kassenbericht und Kassenprüfbericht, die auf positive Resonanz der Versammlung stießen und nach erfolgter Entlastung des Vorstandes kam es zu der anstehenden Neuwahl des Vorstandes. Im Ergebnis wurde der gesamte alte Vorstand komplett wieder neu gewählt. Dem Verein stehen nun für die nächsten drei Jahre Erwin Bell (1. Vorsitzender), Dorothea Bley (2. Kassiererin), Wilbert Bley (Kassierer) und Arnulf Menzen (Geschäftsführer) vor. Nach der Wahl von zwei Kassenprüfern (Christa Koch und Hans-Jürgen Koffer) kam es unter den Mitgliedern zu einem regen Gedankenaustauch. Viele Ideen und Gedanken machten die Runde. Dem satzungsgemäßen Zweck des Vereins „Durchführung und Unterstützung von Veranstaltungen, Pflege des Brauchtums, Maßnahmen zur Erhaltung und Pflege des örtlichen Dorfcharakters des Ortsteils Franken“ steht bei soviel Engagement der Mitglieder nichts im Wege. Die nächste Mitgliederversammlung wurde bereits auf den 18. Januar 2020 festgelegt.

Quelle: Sinziger Stadtnachrichten 37 / 2019, 08.09.2019

 

 

Dorflotse

In Kürze finden Sie hier Informationen zu folgenden Themen:

Dorfgemeinschaft
Franken
Kita Zwergentreff
Freiwillige
Feuerwehr
Jagdgenossenschaft
Bekanntmachungen
Ortsbeirat
Politik